SEELE (unsterbliche)*

Das ist doch mehr etwas für Theologen und Philosophen . . .



. . . werden Sie vielleicht einwenden.

Warum eigentlich?

Heißt Psychologie nicht, im ursprünglichen Wortsinn "Lehre von der Seele? In der modernen (akademischen) Disziplin dieses Namens ist das leider zu einer "Leere von der Seele" verkommen. Zeit, das zu ändern. Muß ja nicht unbedingt zu einem Rückfall in antike Philosophie und mittelalterliche Theologie werden.

(Foto: Corel Gallery)

Großansicht
Details
Zum Fließtext
*in Bearbeitung

[2007-11-13 wip / ur 2007-02-07]


Geschützte Seite!

Diese Seite ist mit einem Passwort geschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein und klicken Sie anschließend auf "Seite anzeigen".