Hyperlinks SEMINARLEITER "Kreatives Schreiben"*

Mentoren für Schreib-Talente



Hier wird nach und nach ein kleiner Katalog von Seminarleiter für "Kreatives Schreiben" aufgebaut, die wir persönlich kennen und deren Arbeit wir schätzen - weshalb wir sie hier empfehlen möchten.

Letzte Aktualisierung: 11. Aug 2005

Großansicht
Details
Zum Fließtext
*in Bearbeitung

[2007-08-11 wip / ur 2005-03-11]


(Zusammenstellung: Jürgen vom Scheidt)


Es gibt in den deutschsprachigen Ländern inzwischen viele Leute, die Seminare zum "Kreativen Schreiben" anbieten. Fast jede Volkshochschule bietet solche Kurse an. In Zeiten vieler arbeitsloser Akademiker und an die 11.000 arbeitslosen Journalisten allein in Deutschland bietet sich das geradezu an - Schreiben kann schließlich jeder.

Aber um das "Wie" und "Wozu" und mit welcher Qualität - darüber läßt sich trefflich streiten.

Wir sind der Meinung, daß ein Minimum an Erfahrung mit ThemenZentrierte Interaktion (TZI) unbedingt dazugehört - und natürlich genügend eigene Erfahrung mit dem Schreiben im Sinne von KREATIVES SCHREIBEN.

Publikation eigener Texte ist auch kein Schaden.

Und natürlich möchten wir speziell jene Frauen und Männer empfehlen, die bei uns im IAK die Fortbildungs-Kurse für angehende Schreib-Seminar-Leiter besucht und erfolgreich abgeschlossen haben - s. unser Angebot FORTBILDUNG (Kurzfassung).

Um diese Qualifikation aufzuwerten und deutlich abzusetzen von dem, was viele oft sehr mangelhaft qualifizierte "Schreibgruppen-Leiter" anbieten, wollen wir die Bezeichnung "Mentor für Schreib-Talente" einführen und entsprechend propagieren.

Mehr hierzu demnächst auf der Verzweigung MENTOR FÜR SCHREIB-TALENTE




Katalog von Schreib-Seminar-Leitern


Eschbach, Andreas: http://www.andreaseschbach.de
Eschbach hat einen hervorragenden Roman mit SF-Einschlag über die Rolle des Geldes in unserer Welt und den desolaten Zustand eben dieser geschrieben - Details in der Rezension hier auf der Website unter "Eine Billion Dollar". Genaus so gut gefiel uns sein "Thriller mit Tiefgang", wie wir es nennen möchten: Das Jesus-Video. Sehr spannend bis gruslig (und ebenfalls hier auf der Website vorgestellt): "Der Letzte seiner Art" - und Andreas Eschbach: "Der Nobelpreis".
Eschbach veranstaltet jedes Jahr an der "Deutschen Akademie" in Wolfenbüttel ein Seminar für (angehende und bereits etablierte) SF-Autoren. Mit "TZI" hat er nicht viel im Sinn - er unterrichtet in klassischer Seminar-Manier. Aber man lernt trotzdem eine ganze Menge bei ihm und fühlt sich in der kollegialen Atmosphäre sehr wohl.


Gehring, Hansruedi Hansruedi Gehring_Seminar 11)
ist Psychoanalytiker und Autor. Sein Krimi Rätselhafter Tod in Zähringen erschien im Orte-Verlag.
Er bietet Seminare in Kreativem Schreiben an, speziell auch zum Thema "Kriminalroman schreiben". (Details auf seiner eigene Webiste).
Hier auf unserer Webiste finden Sie auch einige Informationen über ihn: GEHRING, HANSRUEDI


Zopfi, Emil und Christa: http://www.zopfi.ch
Emil Zopfi und seine Frau Christa bieten in eigenen Räumen eine Reihe von Schreib-Seminaren an - Details auf ihrer Website. Die beiden haben auch einige schöne Bücher zum Thema veröffentlicht, darunter das sehr schön bebilderte, großformatige Wörter mit Flügeln (Zytglogge Werkbuch).


Work
in
progress
- demnächst mehr an dieser Stelle




© 2007/20050 für diesen Text: Jürgen vom Scheidt/ Quelle: www.hyperwriting.de