Aktualisierung "DAS DRAMA DER HOCHBEGABTEN"*

Ergänzungen zum Buch nach Redaktionsschluß



Register, Zeittafel und einige Spezialthemen mußten in der Buchausgabe komprimiert werden. Hier finden Sie die - zum Teil noch ergänzten - vollständigen Fassungen.


Letzte Aktualisierung: 2. Jan 2011

Großansicht
Details
Zum Fließtext
*in Bearbeitung

[2011-01-02 wip / ur 2003-11-09]


(Autor: Jürgen vom Scheidt)


2. Jan 2011
Mit den Aktualisierungen habe ich mich vor allem auf die fünf Websites konzentriert. Ansonsten frisst die Arbeit an zwie neuen Buch-Projekten die meiste Zeit.

Am Datum erkennt man ja jeweils, welche Beiträge hier auf der Website verändetr wurden.



15. Mai 2010
Aufgrund vieler Anfragen haben wir auch im Jahr 2010 in unser Programm wieder den Langzeit-Kurs für hochbegabte Spätentzünder (Latente Talente) auf: das MINOTAUROS-PROJEKT. Dazu gibt es inzwischen eine eigene Website: www.minotauros-projekt.de.

Auf einer weiteren neuen Site www.xytrblk.com schreibe ich, gewissermaßen als anschauliche Dokumentation, meinen neuen Roman VERSCHWÖRUNG DER ANDEREN - Labyrinth-Roman um Hochbegabung.
Dazu gibt es seit April 2010 eine eigene Virtuelle Roman-Werkstatt, an der sich jede(r) beteiligen, der/die an einem eigenen Roman-Projekt arbeitet*.
* Bitte nicht verwechseln mit der Virtuellen Schreib-Werkstatt, die jedem Samstag um 10:00 beginnt!

Hier finden Sie die Teilnehmerliste der Virtuellen Roman-Werkstatt






Besucher unserer Website machen uns gelegentlich darauf aufmerksam, daß sie bei den Aktualisierungs-Beiträgen eine Reihe von Rechtschreib- und anderen Fehlern fanden. Dazu folgende Anmerkung:

° Da die Texte dieser Website fast ausschließlich von einer Person geschrieben bzw. betreut werden (nämlich von mir: JvS)

° und da es sich inzwischen, zusammen mit der parallelen Website iak-talente.de, um mehr als 600 Texte handelt,

° lassen sich solche Fehler selbst bei größter Aufmerksamkeit leider nicht völlig vermeiden (s. zu diesem Thema auch die Geschichte vom "garan tirt dreckfühlerfreien Buch" hier auf der Website unter KORREKTUREN zu "Das Drama..."


Inhalt dieses Kapitels
_ Neue Einträge in 2005
1. Hier auf der Website werden nach und nach eine Reihe von Ergänzungen . . . (Tabelle)
2. Die Ergänzungen im Detail
3. Ein spezieller Fall: Die Zeittafel zu "Das DRAMA..."



Neue Einträge in 2007



In der Okt 2005 erschienenen Taschenbuch-Ausgabe von "DAS DRAMA. . ." im Piper-Verlag wurde dies (Fußnote auf S. 186) - und manches andere - bereits berücksichtigt.

Was den SELBST-TEST: "Bin ich hochbegabt?" (Ergänzungen) betrifft, so bin ich sehr an Rückmeldungen von Lesern - wie Ihnen - interessiert,
° die den Selbst-Test bei sich gemacht haben
° (eventuell noch parallel mit einer Fremd-Schätzung durch jemanden Ihres Vertrauens)
° und den eigenen IQ durch einen der standardisierten Tests wie IST (nach Amthauer) und HAWIE (Hamburg-Wechsler Intelligenztest für Erwachsene) bereits kennen (oder, angeregt durch den Selbst-Test, nachträglich ihre Intelligenzhöhe messen ließen und so ihren IQ erfahren haben).

Wir wollen nämlich gerne wissen, wieweit der von uns entwickelte "Selbst-Test" wirklich aussagekräftig ist. Dazu genügen uns rund 100 solcher Korrelationen.

Es wäre schön, wenn Sie uns dabei unterstützen könnten - denn es ist Kritik von seiten der Testpsychologen zu erwarten. (Auch Rückmeldungen von Kollegen, die I-Tests vornehmen und vielleicht parallel unseren Selbst-Test als Ergänzung einsetzen, sind natürlich hoch willkommen).

Wir sind jedenfalls der Meinung, daß auch Erwachsene, die keinen der üblichen Intelligenz-Tests machen wollen (aus welchen Gründen auch immer ) - ein berechtigtes Interesse daran haben, etwas über ihre potezielle Begabungs-Struktur und Intelligenzhöhe zu erfahren.
(Ein zusätzliches abklärendes Beratungsgespräch ist sicher kein Schaden.)

Danke!



17. Mai 2005
Neu aufgenommen wurden u.a. die Beiträge:
PASSUNG
TIPS FÜR TALENTE

Auf der Verzweigung F.A.Q. zur HOCHBEGABUNG sammeln wir die häufig an uns gerichteten Fragen und geben, soweit möglich, Antwort.



21. Oktober 2004
Die Rezension meines Buches in "Psychologie heute" (September-Heft 2004) war leider so unqualifiziert, daß ich mich wenigstens hier auf der Website zur Wehr setzen möchte. Dies muß ein wenig ausführlicher geschehen, weil einiges davon ausgesprochen falsch ist und korrigiert werden muß. Falls Sie dies interessiert - hier finden sie die Details: Das Drama einer Rezension in "PSYCHOLOGIE HEUTE"]

Ein Gutes hatte diese Rezension für mich: Ich schrieb den Beitrag PASSUNG - über die Zusammenhänge zwischen Anlagen und Umwelt und deren Zusammenspiel.

Die Zuschrift eines Lesers veranlaßte mich außerdem, einen Text zu schreiben über WILLENSKRAFT - GEGENWILLE - WIDERSTAND - ein Thema, das nicht nur für Hochbegabte interessant ist.



1. Hier auf der Website werden nach und nach eine Reihe von Ergänzungen...


... und vertiefenden Beiträgen veröffentlichen, die ich im Buch selbst aus Platzgründen nicht unterbringen konnte. Das Manuskript ist ohnehin von den ursprünglich geplanten 250 Seiten auf deren über 420 (= 360 Seiten im gedruckten Buch) angeschwollen, so daß ich gerne die Möglichkeiten des Internet als Erweiterung der gedruckten Fassung nütze.

Vorgesehen bzw. bereits realisiert sind:







Im Buch angekündigt Hier auf der Website realisiert Interner HyLink
Text der vollständigen Labyrinthiade in Arbeit LABYRINTHIADE
Korrekturen zum Buch ok KORREKTUREN zu "Das Drama..."
Making Of "DAS DRAMA..." in Arbeit
MAKING OF von "DAS DRAMA..."
Meine Erfahrungen mit Ritalin ok RITALIN-ERFAHRUNGEN
Glossar in Arbeit GLOSSAR (Ergänzungen) zu "Das DRAMA"
Anpassung - noch kein Text vorhanden
BrainSpotting als Ferndiagnose von Hochbegabung: BRAIN SPOTTING
Sozial-Darwinismus unter Hochbegabten: DARWINISMUS, SOZIAL-
Definition: HOCHBEGABUNG"
Eine Utopie: der HUMAN CAPITAL FUND
Zeittafel in Arbeit ZEITTAFEL zu "DAS DRAMA..." - neue Eintragungen
- s. hierzu auch das separate Buch "ZEITTAFEL ZUR PSYCHOLOGIE VON INTELLIGENZ, HOCHBEGABUNG UND KREATIVITÄT" bei Allitera, München 2004
Bibliografie in Arbeit BIBLIOGRAFIE (Ergänzungen) zu "Das DRAMA"
Filmografie in Arbeit FILMOGRAFIE (Ergänzungen) zu "Das DRAMA"
Komplettes Personen- und Sach-Register ok REGISTER (komplett) zu "DRAMA..."
... ... ...
versch. ERGÄNZUNGEN in Arbeit ERGÄNZUNGEN zu "Das Drama..."
BrainSpots in Arbeit BRAIN SPOTS für "Das Drama..."
° Ashoka von Indien : ASHOKA
° Chuck Berry . BERRY
° Wernher von Braun : VON BRAUN
° Ray Charles : CHARLES
° Joanne K. Rowling : ROWLING
° A. Schwarzenegger : SCHWARZENEGGER
° Ravi Shankar : SHANKAR
... ok GESCHICHTLICHE GRÖSSE ALS KRITERIUM FÜR HOCHBEGABUNG
... ok "GEVATTER TOD" (mit Fortsetzung)
... ok GETTING OUT
... ok LESEN und Hochbegabung
... ok SCHREIBEN und Hochbegabung
... ok SEXUALITÄT und Hochbegabung
... ok SPEZIES VIa ?
... ok STATISTIK ZUR HOCHBEGABUNG
... ok DIE STUDIENSTIFTUNG - ein Erfahrungsbericht
... ok ZEITTAFELN als geistiges Werkzeug






2. Die Ergänzungen im Detail


° Im MAKING OF von "DAS DRAMA..." stelle ich den schwierigen Entstehungsprozeß des Manuskripts dar - vielleicht können andere Autoren etwas davon profitieren?

° Meine eigenen Erfahrungen mit dem ADH-Syndrom und dem Medikament Ritalin während der Arbeit am Buch können Sie hier nachlesen: RITALIN-ERFAHRUNGEN

° BRAIN SPOTS sind KURZ-BIOGRAPHIEN, in denen ich eine selbst entwickelte Methode der (Fern-)Diagnose von Hochbegabung vorstelle, die auf dem Merkmals-Katalog des SELBST-TEST: "Bin ich hochbegabt?" basiert.

Den Anfang mache ich dabei mit Mini-Portraits u.a. von Arnold "Terminator" Schwarzenegger und von Chuck Berry, dem Erfinder des Rock´n´Roll. Beide sind Personen, die man sich (wie ich an vielen Reaktionen bemerkt habe) nicht unbedingt als Hochbegabte vorstellt. Ich denke, daß dies Fehleinschätzungen sind, die man korrigieren sollte - was ich hiermit mache.

Joanne K. Rowling und ihre wunderbare Kunstfigur Harry Pottter werde ich in einem Doppel-Portrait präsentieren.
Dazu noch Texte zu Ravi Shankar, Olaf Stapledon und anderen Personen, die für das Thema Hochbegabung aufschlußreiche Informationen liefern (und die mir persönlich viel bedeuten).


° Ansonsten sind noch vorgesehen Ergänzungen von

° BIBLIOGRAPHIE

° FILMOGRAPHIE

° GLOSSAR

° sowie der komplette Text der LABYRINTHIADE (noch in Arbeit).

Das REGISTER ist inzwischen so etwas wie ein Gesamtregister auch für diese ganze Website geworden - mit internen und externen Querverweisen.)




3. Ein spezieller Fall: Die Zeittafel zu "Das DRAMA..."


Diese Zeittafel mußte ich im Buch ebenfalls sehr komprimieren. Hier fand sich eine elegante andere Lösung, als sie nur hierher auf die Website zu verlagern:

Dr. Göbel von Buch&medi@ erklärte sich bereit, die Zeittafel in nochmals erweiterter Form (rund 170 Druckseiten) als eigenständiges Werk in seiner Book on Demand-Edition Allitera herauszubringen. Diese erweiterte ZT gibt es deshalb seit März 2004 auch in gedruckter Form als Separatum mit dem Titel "ZEITTAFEL ZUR PSYCHOLOGIE VON INTELLIGENZ, HOCHBEGABUNG UND KREATIVITÄT".

Hier auf der Website werden jedoch Erkenntnisse und Ereignisse vermerkt, die nach dem Redaktionsschluß bei Allitera (5. März 2004) neu hinzugekommen sind. Sie finden sie auf der Verzweigung ° ZEITTAFEL (Ergänzungen) zu "Das DRAMA"

Zusätzlich zu den Themen Hochbegabung, Intelligenz und Kreativität enthält die Zeittafel übrigens noch wichtige Ereignisse zu verwandten Themen wie Traumforschung, Creative Writing und Labyrinth.

Diese ZT, welche etwa die Hälfte des Buches bestreitet, habe ich ergänzt mit einem zweiten Teil, der zeigt, wie man diese Methode auf vielseitige Weise einsetzen kann:

° Persönliche Zeittafel
(Bei diesem "Lebenslauf mit Tiefgang" werden die zentralen Ereignisse im eigenen Leben nicht nur mit den dürren Daten notiert, sondern angereichert durch wesentliche Aussagen zur Entwicklung der Persönlichkeit - zum Beispiel wie sich die Abwesenheit des Vaters durch berufliche Reisen oder jahrelange Abwesenheit als Soldat auswirkt)

° Erzählende Familienchronik
(Hierbei werden Anekdoten zu den Personen in Parallele gesetzt zu großen zeitgeschichtlichen Ereignissen wie einem Krieg)

° Entwurf der Struktur für einen Roman
(Die Entwicklung der Figuren der Geschichte wird parallel gesetzt zu realen oder - zum Beispiel bei Science Fiction - fiktiven weltgeschichtlichen Ereignissen)

° Lernen und Prüfungsvorbereitung
(Für Studenten und sogar schon für Schüler höherer Klassen ist das Erstellen einer Zeittafel für das Hauptfach eine wunderbare Möglichkeit, nicht nur leichter auf Prüfungen zu lernen, sondern sich ein Archiv anzulegen und zu organisieren, mit dessen Hilfe sich später Seminararbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen verfertigen lassen.)

° Zentrales geistiges Werkzeug für Kopfarbeiter
(Journalisten und Schriftsteller können von der Zeittafel-Methode bei Recherchen und beim Anlegen einer Archiv-Datenbank profitieren, Wissenschaftler und andere Kopfarbeiter desgleichen.)


Bibliographie

Scheidt, Jürgen vom: Drama der Hochbegabten: Zwischen Genie und Leistungsverweigerung. (München Feb 2004 _ Kösel Verlag). Überarb. TB-Ausgabe München 2005 (Piper).
ders.: Zeittafel zur Psychologie von Intelligenz, Hochbegabung und Kreativität. München März 2004 (Allitera)


© 2010 / 2003 für diesen Text: Jürgen vom Scheidt / Quelle: www.hyperwriting.de