(Letzte Aktualisierung: 31. März 2020)
(Autor: Jürgen vom Scheidt)


Willkommen in meiner Welt
- auf der persönlichen Website von Jürgen vom Scheidt



Wegen der Corona-Krise haben wir derzeit alle Seminare in der bisherigen Form (mit direktem persönlichem Kontakt)
erst einmal auf Eis gelegt.
Wir suchen aber intensiv nach einer Möglichkeit, sie weiterhin durchzuführen und zwar online,
als Webinare.
Dafür haben wir schon eine gute technische Lösung gefunden, die leicht zu installieren und kostenlos ist: zoom .
Wer daran interessiert ist, mitzumachen:
Kontaktieren Sie bitte mich (Jürgen vom Scheidt) via E-Mail: jvs[at]hyperwriting.de.
Wir verwenden dafür den ursprünglichen Termin über Ostern:
(Kar-)Freitag 10. April (18:00 Uhr) bis (Oster-)Montag 13. April 2020 (13:30 Uhr) -
[Eventuell, falls das dann schon möglich ist, außerdem als ganz - wieder - "normales" Seminar am Ende der bayrischen Sommerferien: voraussichtlich 04. bis 07. September 2020.
Honorar: 290 €


Wir haben mit so einem Modell schon gute Erfahrung seit inzwischen 14 (!) Jahren.
Am 18. November 2006 startete die erste Virtuelle Schreib-Werkstatt.
Sie findet jeden Samstagvormittag von 10:00 bis etwa 11:30 Uhr statt.
Aktueller Stand: am 21. März 2020 findet - was für ein Zufall - die 700. Sitzung statt.
Wer von Anfang an dabei war und zum Beispiel an einem Roman gearbeitet hat (oder eine Autobiographie oder einer Sammlung von Kurzgeschichten)
und jeden dieser Samstage nur eine einzige Seite geschrieben hat
- konnte bis heute auf diese Weise also ein Manuskript von 700 Seiten schaffen!

Das Grundprinzip der Virtuellen SWSt ist:
Kein persönlicher Kontakt
- man "weiß" nur, dass am Samstagvormittag derzeit 112 Schreiberinnen und Schreiber aus fünf Ländern mitmachen.

Hier auf der Website finden Sie die
Teilnehmerliste der Virtuellen Schreib-Werkstatt
Aufnahme in die Liste durch E-Mail an mich: "jvs_at_hyperwriting.de"
(Es ist auch möglich, sich mit Pseudonym einzutragen.)

Details zur Virtuellen finden Sie über diesen Link:
VIRTUELLE SCHREIB-WERKSTATT


Unsere nächsten Seminare (Details über Seminare):


Donnerstag 11. bis Sonntag 14. Juni 2020 - Es sind noch Plätze frei
Roman-Werkstatt - Details (3 1/2 Tage) - 345,10 €.

Freitag 31. Juli bis Mittwoch 05. August 2020 -
Große Sommer-Schreibwerkstatt -
style="color:#008080;"> Es sind noch Plätze frei
Details (5 Tage) - 350 €.

Freitag 30. Oktober bis Montag 02. November 2020 - Es sind noch Plätze frei
Roman-Werkstatt - Details (3 1/2 Tage) - 345,10 €.

Virtuelle Schreib-Werkstatt : kostenlos - jeden Samstag von 10:00 Uhr bis (ca. 11:30)
Anmeldung per E-Mail: jvs@hyperwriting.de (Jürgen vom Scheidt)
Details
Teilnehmerliste


40 Jahre IAK
Wir bieten seit 1979 im Rahmen der Münchner Schreib-Werkstatt Methoden des Kreativen Schreibens und des HyperWriting
für Persönlichkeitswachstum und Handwerk des Schreibens.
Finden und fördern Sie mit uns Ihre latenten Talente.
Entdecken Sie die Freude am Schreiben.
Entfalten Sie dabei Ihre Kreativität
und Ihre Phantasie.




Wenn Sie mal nicht nur für sich allein virtuell schreiben möchten, sondern ganz konkret zusammen mit realen Menschen, können Sie eines unserer Seminare im Rahmen des IAK-Programms besuchen. Die Details finden Sie auf unserer parallelen Website www.iak-talente.de im Veranstaltungs-Kalender.
.
Es gibt zwei verschiedene Seminar-Formate:

.
    Was bekommen Sie in unseren Seminaren?

    • An jedem Seminartag entstehen etwa zwei neue Texte;

    • Sie erhalten (wenn Sie dies wünschen) Feedback (was Ihnen hilft, ihre Texte besser zu bewerten und entsprechend zu redigieren);

    • Kontakt mit anderen Schreibern und vielfältige Anregungen durch das gemeinsame kreative Geschehen in der Gruppe;

    • Neue Methoden und Techniken des Kreativen Schreibens.




Die aktuellen Datenschutzbestimungen (DSGVO) wurden umgesetzt. Wir erfassen keinerlei sensible Daten - nur Name, Adresse und E-Mail-Adresse sowie das Seminar, das jemand besucht, und ggf. die Abonnierung unseres Newsletters IKAros.
Wir geben grundsätzlich keine Daten an Fremde weiter.
Weitere Details im Impressum und in der Datenschutzerklärung.




(c) 2020-03-31 [2011] bei Jürgen vom Scheidt / Quelle: www.hyperwriting.de = DB-DS #1005